Genüsse - Erzählen

Meine Gruppe hat sich mit dem Genuss "Erzählen" beschäftigt. Darüber möchte ich mich auch hier äußern. Lena Brücker erzählt jede Geschichte mit Freude, es kommt nicht darauf an, ob es ein trauriges oder eine schönes Erlebnis war. Denn sie ist einfach glücklich, dass sie jemanden hat, dem sie die Geschichte erzählen kann. Auch wenn sie in manchen Situationen traurig erzählt, sie ist dennoch glücklich, weil ihr jemand zuhört. Deswegen zieht sie die Geschichte auch in die Länge, damit sie die Gesellschaft von dem Ich-Erzähler länger genießen kann.Es gab noch die weiteren Genüsse Kochen, Essen und Lieben. Im Unterricht kamen wir auf den Schluss, dass diese vier Genüsse miteinander verbunden sind, den jeden einzelnen dieser vier Genüsse genießt sie und hat Freude daran.

13.12.15 15:03

Letzte Einträge: Ist Lena Brücker eine Lügnerin?, Wichtige Personen für Lena Brückers Entwicklung, Beschreibung von Hermann Bremer

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL